Home >> Tandemflug am Hohenneuffen

Tandemflug am Hohenneuffen

Tandemflug am Hohenneuffen            99,00 €



Hoch über der Ebene thront die mächtige Burg Hohenneuffenauf einem 743 m hohen Bergsporn am Albtrauf.

Am Hang des Neuffen fanden sich frühe menschliche Spuren aus der Bronzezeit (um 800).

Die Ruine geht auf eine mittelalterliche Höhenburg zurück, die um 1100 als Hochadelssitz unter Graf Manegolt von Sulmetingen errichtet wurde. Die Schildmauer und eine innere Ringmauer aus dieser Zeit sind heute teilweise noch erhalten.

Neuffen


Flüge am Neuffen:


Anreise und Wetter zum Gleitschirm fliegen

Ein Tandemflug mit dem Gleitschirm am Albtrauf entlang zur Burg. Man kann es nicht beschreiben, es ist besser, man erlebt es. Um am Neuffen zu Fliegen brauchen wir einen Wind aus nördlicher Richtung und er sollte zwischen 10 und 15 km/h stark sein. Die Anfahrt zum Fluggebiet geschieht in Eigenregie. Kurze Wegbeschreibung zum Treffpunkt: Der Abbiegepunkt zum Neuffen ist bei Erkenbrechtsweiler. Von dort sind es noch 2 km bis zum Parkplatz. Der Treffpunkt ist an der Bushaltestelle vor den Parkplätzen.

Vom Treffpunkt bis zum Nordstartplatz sind es ca. 5 Gehminuten. Mit der Tandemausrüstung auf dem Rücken machen wir uns auf den Weg. Der Startplatz liegt an einem Wanderweg der am Albtrauf entlang läuft und fällt relativ steil ab. Von dort hat man einen wunderschönen Ausblick. Ein festes Schuhwerk ist für das Gelände sehr wichtig! Bitte auch die Kleidung für den Flug der Jahreszeit anpassen.


Der Start, der Flug und die Landung

Das Passagiergewicht sollte für einen optimalen Flug nicht mehr als 100 kg betragen. Nach kurzer Geländekunde werden auch schon die Startvorbereitungen getroffen. Schirm auslegen, Gurtzeug anlegen, Helm, Startanweisungen entgegennehmen. Der Pilot überprüft noch mal das Wetter und die Startbedingungen. Dann wird der Passagier mit seiner Ausrüstung am Pilotengurtzeug eingehängt. Der Pilot zählt 1, 2, 3 und dann wird losgerannt… Gerannt, bis man abhebt und man fliegt… fliegt, frei wie ein Vogel….. Jetzt darf der Fluggast den Tandemflug genießen. Je nach Wind und Thermik dauert ein Flug am Neuffen zwischen 6 – 20 Minuten. Kurz vor der Landung erklärt der Pilot dem Passagier was bei der Landung zu beachten ist. Gelandet wird am großen Landeplatz bei Beurenin den Streuobstwiesen. Nach dem Flug wird es kaum einen Passagier geben, dem nicht ein Augenleuchten zu entlocken ist.

 

 

Extras:

mp4 Filme von unseren Flügen, gefilmt mit Fotostange und GOPRO Action Cam – ungeschnitten auf SD Karte       10,00 €

Alternativ:  Geschnittener Film mit Musik – auf Vimeo hinterlegt Link zum anschauen oder Download                      40,00 €

 

Top